Alternative Historische
Sprachwissenschaft
Menü
Unsere Umfrage
Bewerten Sie meine Webseite
Antworten insgesamt: 2
Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0
Einloggen
Aufkommen der Nostratischen und Sinotibetischen Sprachen. Die Darstellung der Ergebnisse von Studien
Graphische Rekonstruktion des Aussehens der Trypillians von gefundenen Schädels (M.M Gerasimov. Aus dem Buch "Äneolithikum der UdSSR")
Spuren der uralten Bevölkerung der Ukraine in der Ortsnamen
Etymologischer Tabelle indogermanischer, finno-ugrischer und turkischer Sprachen
Die Karten der Niederlassung der Indogermanischen, Finno-ugrischen und Türkischen Urvölker in Ost Europa nach der Wanderung von Transkaukasien




    Links: Urheimat der indogermanischen Völker.
    Indogermanische Stämme besiedelten das Einzugsgebiet des Öberen und Mittleren Dneprs




     Rechts: Urheimat der finno-Ugrischen Völker.
    Finno-Ugrische Stämme besiedelten die Einzugsgebiete der rechten Wolga-Nebenflüssen.


























     Links: Utheimat der türkischen Völker.
     Türkische Stämme besiedelten die Steppe zwischen the rivers Dniepr und Don

     Unten; Google-Kate Ortsnamen, die weitere türkische Bewegung nach Westen markieren.







Free counter and web stats
Suche
Kalender
«  September 2017  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
Freunde
  • Webseite erstellen
  • Dein Online Desktop
  • Kostenlose Online Spiele
  • Video Tutorials
  • uCoz Fan Page
  • Englische Fassung
  • The North Caucasian Languages
  • The Altaic languages
  • Settling of the Indo-Europeans, Finno-Ugrians, and Turks in Eastern Europe
  • Bulgars, a Turkic tribe in Central-Eastern Europe
  • Scythian and Sarmatian Times
  • Copyright MyCorp © 2017